TSV Worphausen

Der Verein für alle Generationen

TSV Worphausen e.V.
Querreihe 13
28865 Lilienthal
Telefon: 04792 / 95 22 45
E-Mail: geschaeftsstelle@ tsvworphausen.de

Geschäftszeiten:
Montag von 19:30 - 20:30 Uhr

nächste Termine

Do Nov 23 @20:00 - 21:00
Movedo
Di Nov 28 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Sa Dez 02 @08:00 -
Altpapiersammlung

Suche

Tolles Erlebnis für Grasberger und Worphauser Jugendfußballer

Die U8 des TSV Worphausen und die U9 der Jugendspielgemeinschaft Worphausen/Wörpedorf erlebten Ihre ersten Bundesliga Erlebnisse bei Werder Bremen.

Aufgeregtes Schnattern, nervöses Trippeln. „Was ist denn nur los mit den Kids“, fragten sich Betreuer Mattias Marx von der U8 Worphausen und Jörg Lindemann von der U9 JSG Wörpedorf/Worphausen.

Ach ja, wir sind auf dem Weg zum Weserstadion und erleben hautnah die Stars von Morgen.“

25 Kinder der benachbarten Vereine sind Gäste der Drittligapartie Werder 2 gegen Wehen Wiesbaden. Ein besonderes Spiel für Marc, denn sein Kumpel Kevin Schindler kommt zu Besuch und „schießt hoffentlich nur ein Tor“.

An der Ostkurve geht das Spektakel los, die Kinder schnuppern noch im Fan-Shop und versprechen sich aufgeregt, auch einmal im Weserstadion zu spielen, ganz sicher.

Vollständig versammelt machen Eltern und Kinder sich auf den Weg zu Platz 11.

Schade, dass kein Bodenfrost herrscht, sonst würden wir ja ins Stadion einlaufen“, ist von Elternseite zu vernehmen.

Am Eingang angekommen, nehmen die Kinder Aufstellung, die U8 auf der einen, die U9 auf der anderen Seite, vervollständigt von drei größeren Kindern, die die Schiedsrichter begleiten werden.

Jörg Engelken, unser Kontakt zu Werder, verteilt Eintrittskarten für die Eltern“, informiert Lindemann. Der Koordinator Frank, lobt die Disziplin und Ruhe der Kleinen: „Wow, das klappt ja auf Anhieb.“

Hinein ins kleine Rund und ab in die Kabine. Frank nimmt die kleinen Protagonisten mit auf eine Übungstour und erklärt was so Alles gemacht werden soll.

Zurück in der Kabine fragt der Philipp: „Wann geht’s denn nun los?“

Schon werden die Taschen gerückt, Trikots verteilt und übergestreift.

Frank kommt endlich herein und erlöst die Wartenden.

Im Spielertunnel aufgereiht, schauen sich Alle um und erwarten die Großen, die dann auch zügig eintreffen, sich die Hand eines jeden Kindes schnappen und auf das Zeichen zum Einlaufen warten.

Der Große Moment ist gekommen. Musik aus den Lautsprechern, Fans erheben sich und der Tross macht sich auf den Weg an die Mittellinie. Gemeinsam den Fans zujubeln, was für ein Erlebnis!

Jetzt schnell zur Seitenlinie laufen und nochmals den Fans auf der Tribüne zujubeln.

 

Nach der ganzen Aufregung muss erst mal eine ordentliche Stärkung her und unsere fröhlichen Kids wissen jetzt wie cool ihre Zukunft mit Fußball noch werden kann.

 

Jugendleiter TSV Worphausen Ronald Miesner

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information