TSV Worphausen

Der Verein für alle Generationen

TSV Worphausen e.V.
Querreihe 13
28865 Lilienthal
Telefon: 04792 / 95 22 45
E-Mail: geschaeftsstelle@ tsvworphausen.de

Geschäftszeiten:
Montag von 19:30 - 20:30 Uhr

nächste Termine

Di Sep 19 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Do Sep 21 @20:00 - 21:00
Movedo
Mo Sep 25 @09:30 - 10:30
Ganzheitliches Körpertraining / Faszien in Bewegung / Core & Stability
Di Sep 26 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Do Sep 28 @20:00 - 21:00
Movedo

Suche

Sensationelles Wochenende der U8

Aufstieg in Kreisliga und 6.Platz beim U8 Masters des TSV Bassen

 

Auf dem Bild die erschöpften, aber auch glücklichen Kinder mit Ihrem Trainer Ronald Miesner nach der Siegerehrung beim TSV B"Teams die zu unseren Einladungsturnieren kommen, da fahren wir natürlich auch hin",so der Trainer und Jugendleiter des TSV Worphausen Ronald Miesner.   Die 8 Kinder der U8 waren dann mit Ihrer Elternschar über 11 Stunden auf Achse für dieses Turnier im Landkreis Verden. " Ein sehr proffesionelles aufgezogenes Turnier, aber eindeutig zu lang", so der Trainer.

Ein Starterfeld von 24 Teams, 6 x 4er Gruppen in der Vorrunde, dann Achtelfinale, Viertelfinale, Habfinale und Platzierungsspiel.

In der Vorrunde bekamen es die Worphauser bei sonnigen 30 Grad mit der JSG Baden/Etelsen (3:0 Sieg), dem Nachbarn TSV Sankt Jürgen (2:1 Sieg) und der JSG Fischotter/ Fischerhude-Otterstedt (3:1 Sieg) zu tuen. Als Gruppenerster mußten man gegen einen Dritten einer anderen Gruppe, gegen die TuS Sudweyhe (2:0 Sieg) ran. Im Viertelfinale ging es dann gegen die SG Findorff/Bremen.  Dort bezog man die erste , sehr unglückliche Niederlage mit 1:2. Im Halbfinale um die Plätze 5-8 gewann man gegen den TV Eiche Horn nach Siebenmeterschießen 7:6. Dort waren der Torwart Malte Thölken und die Stürmerin Lea Thoden die gefeierten Helden. Im Spiel um Platz 5 mußte man sich trotz kämpferische Leistung dem Gegner SC Vahr/Blockdiek gerecht 2:1 beugen.

"Die Hitze war den Kindern natürlich den letzten Spielen anzumerken das der Akku leer war, aber die gezeigten Leistungen waren toll von allen acht Spielern, hervorzuheben gibt es keinen, alle waren sehr gut. Die Obertorschützen Fabian Thölken und Silas Murken krönten Ihre Leistungen mit sehr vielen Toren, "so Trainer Miesner.

Die anderen Osterholzer Vertreter wie VSK Osterholz-Scharmbeck  kam auf dem 9.Platz und der TSV Sankt Jürgen auf dem 13 .Platz.

Zudem erfreute man sich ein Tag zuvor über den Aufstieg als Tabellenzweiter der Kreisklasse in die höchste Liga im Kreis Osterholz. Durch einen glatten Sieg im letzten Spiel In Lesumstotel machten die Jungs und Mädchen alles klar.

 

Quelle: Ronald Miesner, 06. Juni 2016

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information