TSV Worphausen

Der Verein für alle Generationen

TSV Worphausen e.V.
Querreihe 13
28865 Lilienthal
Telefon: 04792 / 95 22 45
E-Mail: geschaeftsstelle@ tsvworphausen.de

Geschäftszeiten:
Montag von 19:30 - 20:30 Uhr

nächste Termine

Di Sep 19 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Do Sep 21 @20:00 - 21:00
Movedo
Mo Sep 25 @09:30 - 10:30
Ganzheitliches Körpertraining / Faszien in Bewegung / Core & Stability
Di Sep 26 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Do Sep 28 @20:00 - 21:00
Movedo

Suche

SG Worphausen / Sankt Jürgen Alte Herren Meister 2012

ungeschlagen durch die Saison gekommen. 44 Punkte , 13 Siege und 5 Unentschieden ,Tore 53 : 22

 

Worphausen/Sankt Jürgen. In der Vorsaison wurde die Truppe schon Staffelsieger und nun erreichte das Team den großen Titel in der höchsten Alte Herren Klasse OHZ.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten , 2 Unentschieden, kamen wir immer besser in die Saison, die große Heimstärke (nur ein Unentschieden im Derby gegen Worpswede) waren das große Plus in dieser Saison. Die Siege gegen die Verfolger , Schwanewede und Ritterhude (ein 1 : 3 Halbzeitstand wurde in ein 5 : 3 umgebogen) waren die Knackpunkte in der Serie.

 


Der große und ausgegliche Kader war das Erfolgskonzept von Betreuer Axel Schloo,als Torschützen reihten sich sehr viele Spiele ein.

 

Der Teamgeist in der Mannschaft war MEISTERLICH und die 3.Halbzeit im Vereinsheim gehört bei einer Alten Herren sehr vorbildlich dazu.

 

Sehr viele Spieler spielen schon seid sehr vielen Jahren in Worphausen und durch die Spielgemeinschaft mit dem Nachbarn Sankt Jürgen konnte man immer wieder Personel aus den vollen schöpfen.

 

Den höchsten Sieg der Saison gab es gegen Neu Sankt Jürgen ( 5 : 0 )
Beim letzten Spiel gegen Ritterhude wurde das Ziel, ungschlagen zu bleiben, 1 : 1, erfolgreich erzielt. Zum Spiel nach Ritterhude und zurück ins Vereinsheim wurde ein
Kremserwagen für die Meistermannschaft organisiert und die letzte Feier in dieser Saison wurde bis in die Morgenstunden abgeleistet.

 


stehend v.l.n.r. Sven Lindemann, Michael Kück, Thorsten Wedemeyer, Christoph Brüning, Lars Block, Matthias Stelljes, Timo Ulrich, Matthias Jansen, Marco Miesner, Axel Schloo          
sitzend v.l.n.r. Tassilo Grisch, Thomas Hansmann, Tobi Ritter, Marco Holsten, Bodo Hansmann, Lutz Mikschl, Rolf Seiler, Wölle Kropp
es fehlen: Matthias Rodenburg, Marco Schlipf, Jens Rieken, Lars Böhm, Alex Rohde

 

Marco Miesner, 13. Mai 2012

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information