TSV Worphausen

Der Verein für alle Generationen

TSV Worphausen e.V.
Querreihe 13
28865 Lilienthal
Telefon: 04792 / 95 22 45
E-Mail: geschaeftsstelle@ tsvworphausen.de

Geschäftszeiten:
Montag von 19:30 - 20:30 Uhr

nächste Termine

Di Sep 19 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Do Sep 21 @20:00 - 21:00
Movedo
Mo Sep 25 @09:30 - 10:30
Ganzheitliches Körpertraining / Faszien in Bewegung / Core & Stability
Di Sep 26 @20:00 - 21:00
Fitnessgymnastik
Do Sep 28 @20:00 - 21:00
Movedo

Suche

Kreissparkasse hilft Gymnastikdamen auf die Sprünge

Worphausen. Zunächst ging Ralf Gerken, Sport- und Gerätewart des TSV Worphausen, ans Werk: Die achtzehn Hocker, die für die von Petra Ohlrogge geleitete Gymnastik-Gruppe bestellt worden waren, kamen in schmalen Paketen und mussten zusammen geschraubt werden, um funktionsfähig zu sein. Nun sind sie aber seit Wochen immer dienstags in der Worphauser Turnhalle im Einsatz und machen die Gymnastikstunde für die aktuell sechzehn Teilnehmerinnen zwischen 40 und 70 Jahren um so angenehmer. Denn nun müssen sich die Frauen nicht mehr auf die Bänke setzen, um Übungen im Sitzen zu vollführen oder einen Moment auszuruhen. Auch lassen sich die Hocker wunderbar in Laufeinheiten integrieren.

„Das haut einen vom Hocker.“ Die solchermaßen ausgedrückte Freude über die Gerätespende nahmen die Gymnastikdamen aber lieber nicht wörtlich – ihrer Gesundheit zuliebe. FOTO: FREinen Eindruck davon verschafften sich Anfang März der Vereinsvorsitzende Wolfgang Pein und Nils Buhlert, Filialleiter der Kreissparkasse Osterholz in Grasberg, der mit einem symbolischen Scheck angereist war, um diesen im Rahmen der Gymnastikstunde zu übergeben. Spontan hatte die Kreissparkasse im letzten Jahr die Zusage gegeben, die Hocker zu finanzieren. Für den Verein, der sparsam haushalten muss, ist das ein Glücksfall. In seiner kleinen Ansprache an die fröhliche Frauenrunde machte Nils Buhlert deutlich, dass die Kreissparkasse gern Anschaffungen qualitativ hochwertiger Sachen unterstützt, die nachhaltig genutzt werden können.
Zur „Belohnung“ durfte er dann dem munteren Treiben der Frauen zuschauen. Nachdem die Hocker großzügig in einem Kreis aufgestellt waren, ging es von Wahrnehmungsübungen mit dem Igelball über zum Laufen zu Musik, Kräftigungsübungen für Muskulatur, Dehnungsübungen bis zu einer Entspannungsphase. Und immer waren Spaß und Lachen und natürlich die Hocker dabei, entweder als Hindernisse, die es zum umkurven galt, oder als Sitzgelegenheiten.
Wer nun Lust bekommen hat, in die Gymnastikstunde hineinzuschnuppern, ist herzlich eingeladen, dienstags von 16 bis 17 Uhr in die Worphauser Turnhalle (Parkplatz „Am Sande“) zu kommen. Und wenn einmal mehr als achtzehn Teilnehmerinnen da sein sollten, bleibt immer noch eine Reise nach Jerusalem...

Quelle: Wümme-Zeitung, 23. März 2014

Diese Internetseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie Sie sie löschen können erfahren Sie in unseren Datenschutzerklärungen.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information